NRZ Logo

Ergotherapie

 

Ergotherapie geht davon aus, dass "Tätigsein" ein menschliches Grundbedürfnis ist und dass gezielt eingesetzte Tätigkeit therapeutische Wirkung hat. Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen bei der Durchführung von für sie bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität sowie Freizeit und Erholung in ihrer Umwelt zu stärken.

- Training von Alltagsaktivitäten
Training der größtmöglichen Selbständigkeit in den Bereichen Körperhygiene, An- / Auskleiden, Essen, Haushalt, Gartenarbeit u.a., sowie Training berufsspezifischer Kompetenzen.

- Neurophysiologisches Funktionstraining
Training motorischer Funktionen durch den Einsatz neurophysiologischer Konzepte, funktioneller Bewegungsabläufe, Handwerk, therapeutischer Spiele u.a.

- Förderung von Hirnfunktionen
Training kognitiver Fähigkeiten wie Wahrnehmung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Planen und Problemlösen.

- Schienen-/Hilfsmittelversorgung
Schienenversorgung zur Lagerung, Kontrakturprophylaxe und Tonusregulation der oberen Extremität.
Integration von Hilfsmitteln zur Wiederherstellung von Aktivitäten im Alltag (individuell angepasste Hilfsmittel, Wohnraumadaptierung).

- Ergonomische Beratung
Arbeitsplatzgestaltung, allgemeine Gelenkschutzmaßnahmen, Rückenschule


Bei Fragen zur Ergotherapie wenden Sie sich bitte an:
Birgit.Felbermayer@nrz.at

 

Nach oben

VAMED Aktiengesellschaft Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

HOME  |  NRZ Rosenhügel, Rosenhügelstraße 192a, A-1130 Wien  |  Telefon 01 880 32  |  Fax: 01/880 32-8001|  E-Mail: office@nrz.at  |  by WEBtivation